Kurse

 


 

Präventionskurse nach §20 SGBV

Kurse mit solchen Inhalten können ohne vorherigen Arztbesuch begonnen werden. Die Krankenkassen unterstützen derartige Kurse zwischen 70% und 100%. Es ist jedoch immer ratsam sich vorher bei seiner Krankenkasse zu informieren.

 


 

Der Flexx Kurs

Durch spezielle Bewegungs- und Haltungsübungen wird ein Bewegungsmangel entgegengewirkt und die Teilnehmer werden mit entsprechenden Handlungswissen zu einem regelmäßigen Ganzkörpertraining angeregt.

Der Kurs beinhaltet 8 Termine a`60 Min

Dies ist ein Präventionskurs und wird von Ihrer Krankenkasse unterstützt.

 


 

BALLance

Ist ein Kurs zur Aufrichtung und Entlastung der Wirbelsäule zur Kräftigung des Rückens. Ein gezieltes Training für Menschen mit Rückenschmerzen.

Der Kurs beinhaltet 8 Termine a`60 Min

Dies ist ein Präventionskurs und wird von Ihrer Krankenkasse unterstützt.

 


 

Liebscher & Bracht

Ist ein Trainingsprogramm basierend auf den Erfahrungen der L&B Therapie. Engpassdehnungen für den gesamten Körper, die auch zu Hause fortgeführt werden können.

Dies ist kein Präventionskurs.

 


 

Reha Sport

Um Rückenschmerzen, Athrosen, Probleme z.B. mit der Halswirbelsäule dem Nacken oder den Schultern vorzubeugen oder diese zu lindern, bieten wir effektive Übungen in Kursen an.

  • Reha Sport
  • Hockergymnastik

Qualifizierte Therapeuten kümmern sich mit Engagement um Ihr Wohlbefinden. In den Gruppen legen wir viel Wert auf die persönliche Betreuung und freundliche Atmosphäre miteinander.

Wir bieten mehrere Reha-Sportkurse an.

Bitte beachten Sie, dass Reha-Sport von einem Arzt verschrieben und das Rezept von der Krankenkasse genehmigt werden muss.

Rufen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne welche Gruppe zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passt.

 


 

Funktionstraining und Bewegungstherapie

Funktionstraining – Es umfasst die Bewegungstherapeutische Übungen in Gruppen und wird von Physiotherapeuten durchgeführt.

Nach ärtzlicher Verordnung und Genehmigung übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten.